Neuigkeiten über den Einrichtungs-Fachberater

Gute Matratze – guter Schlaf

Etwa ein Drittel unseres Lebens verbringen wir schlafend. Daher spielt der Matratzenkauf und die Matratzenhygiene eine wichtige Rolle.

Etwa ein Drittel unseres Lebens verbringen wir schlafend. Daher spielt der Matratzenkauf und die Matratzenhygiene eine wichtige Rolle.

Die passende Matratze zu finden ist nicht einfach. Denn die meisten Matratzen sehen gleich aus und Qualitätsunterschiede, Liegeeigenschaften sowie andere besondere Merkmale sieht man ihr auf Anhieb nicht an. Die bestens geschulten Mitarbeiter des Einrichtungsfachhandels Vorarlberg unterstützen ihre Kunden dabei, die passende Matratze zu finden. Ihr Schlafberater wird Sie zu Ihrem Schlafverhalten und individuellen Bedürfnissen befragen. Außerdem können die Kunden ausgesuchte Schlafsysteme testen und gleich Probe liegen.

Ungebetene Milben

Eine Frage, die beim Verkaufsgespräch für Bettwaren und Matratzen häufig aufkommt, ist die nach der Hausstaubmilbenallergie. Zwar sind nur wenige Menschen davon betroffen, doch ist die Angst vor den Milben allgegenwärtig. Da die winzigen Spinnentiere besonders gut im warmen, etwas feuchten Bett gedeihen, ist es laut Einrichtungsfachhandel ratsam, die Matratze aus Gesundheits- und Hygienegründen nach sieben bis zehn Jahren auszuwechseln. Damit die Feuchtigkeit entweichen kann, sollte die Matratze nach dem Aufstehen nicht zugedeckt werden. Auf die Waschbarkeit von Bettwaren (mind. 60˚ Celsius) sollte beim Kauf ebenfalls geachtet werden. Inzwischen gibt es auch gesundheitlich unbedenkliche Produkte, die mit einem biologischen Milbenstopp ausgestattet sind.

 

Quelle: Ausgabe VN. SAMSTAG/SONNTAG, 30. SEPTEMBER / /1. OKTOBER 2017

„Für die Schlafqualität ist die richtige Matratze entscheidend. Geben Sie sich bei der Schlafunterlagenwahl nicht mit einer Standardlösung zufrieden.“

Zurück