Neuigkeiten über den Einrichtungs-Fachberater

Moderner Einrichtungsstil

Eine schlichte, geradlinige und schnörkellose Möbeleinrichtung sowie hochwertige Materialien prägen den modernen Stil.

Eine schlichte, geradlinige und schnörkellose Möbeleinrichtung sowie hochwertige Materialien prägen den modernen Stil.

Der moderne Einrichtungsstil ist vielseitig und wandelbar. Schlichte Geradlinigkeit und hochwertige Materialien prägen die Einrichtung. Typisches Merkmal ist die Reduktion auf das Wesentliche. Auf verspielte und verschnörkelte  Elemente wird verzichtet. Helle Wandfarben verstärken eine puristische Atmosphäre. Neben natürlichen Materialien kommen auch künstliche zum Einsatz: ein üppig weiches Lederpolster wird mit einem  Glastisch kombiniert. Schimmernde PVC- oder farbenfrohe Linoleum- oder Gummiböden sind in der Küche oder im Speisezimmer willkommen. Einige bunte Elemente dienen als optische Blickfänger. Multifunktionelle Möbel verstecken TV & Co. nicht. Unterhaltungstechnik wird beispielweise auf Lowboards geschickt in Szene gesetzt.

Ethno und Landhaus

Zum modernen Einrichtungsstil werden zwei Stile gezählt: der „Modern Landhaus“ und der „Modern Ethno“. Der „Modern Landhaus“-Stil  leitet  sich vom Landhausstil ab, wobei Möbel und Textilien schlichter  sind.  Parkett- oder  Laminatböden  kommen  zum  Einsatz. Die schlichten, modernen Holzmöbel sind entweder gebeizt oder lackiert, damit die Holzfaser sichtbar bleibt. Der „Modern Ethno“-Stil schafft Räume, die zur Entspannung einladen und nur durch gezielte Akzente einen Hauch Exotik erhalten. Jeder Raum sollte sich nur auf Land oder eine Region beschränken. Exotische Möbel – sie dürfen  Teak  ähneln, geschnitzt sein und nach Handarbeit aussehen – und moderne Möbel halten sich die Waage.

 

Quelle: Ausgabe VN. SAMSTAG/SONNTAG, 27./28. MAI 2017

„Sind Sie auf der Suche nach einem passenden Möbelstück? Die geschulten Mitarbeiter des Vorarlberger Einrichtungsfachhandels beraten Sie kompetent.“

Zurück